AMB 07/2014: „Immobilienaktien als Alternative“

Nach dem leichten Knick im Mai schätzen führende deutsche Vermögensverwalter die derzeitige Lage in Deutschland zum zweiten Mal in Folge wieder positiver ein. Vor allem der Ausblick auf die nächsten zwölf Monate fällt deutlich besser aus. Von Wolfgang Ehrensberger, BÖRSE-ONLINE (Link zum Originalartikel)

Empfehlungen für die private Immobilienanlage

Die Frage nach der richtigen Anlage in Immobilien ist für die Vermögensverwalter eindeutig: 7 von 10 empfehlen eine Anlage in Immobilien zur Eigennutzung. Als Kapitalanlage eignen sich einzelne Objekte aus Sicht von 34% der Befragten, knapp vor Anlagen in Immobilien-ETFs oder Real Estate Investment Trusts (sog. REITs, 31%). Deutlich weniger aufgeschlossen sind die Asset Manager Immobilienfonds. […]

Mehrheitlich steigende Immobilienpreise in Deutschland erwartet

Die Erwartungen bezüglich der Immobilienpreise auf Sicht von fünf Jahren und mehr sind deutlich zweigeteilt. Eine Mehrheit der Befragten (63%) erwartet weiter steigende Preise,  wenngleich keine stark steigenden Preise (0%). Allerdings sieht rund ein Viertel der Befragten deutliches Potenzial nach unten. 20% erwarten eher sinkende Immobilienpreise in Deutschland und 3% sogar stark fallende Preise. Die […]

Chinesischer Hang Seng vor Comeback?

Der Index-Vergleich wird auch im Juli vom EuroStoxx dominiert. Mit der jeweils höchsten Zustimmungsquote auf dem 1. Rang (20,6%) sowie 2. (37,0%) und 3. Rang (29,2%) ist die Höchstpunktzahl von 165 Punkten eindeutig. Zwar war die Bewertung im Juni mit 175 noch etwas besser, aber auch der Zweitplatzierte DAX hat mit 117 Punkten (Vormonat 118) leicht […]

EZB-Politik stärkt Erwartung einer Euro-Abwertung

Auch auf den Vermögenswerten bleiben die Aussichten positiv. Wie schon im Vormonat liegen die 12-Monats-Erwartungen für den DAX genau 5,0% über dem heutigen Wert von 9.864 Punkten. Auf Jahressicht sehen die Vermögensverwalter den DAX damit deutlich oberhalb der Schwelle von 10.000 Punkten. Auch die Erwartuen für Gold haben sich stabilisiert und liegen bei +1,7% nach […]

Konjunkturoptimismus kehrt zurück

Das AssetManagerBarometer steigt auch im Juli und erreicht 67,9 Punkte. Das sind 1,2 Punkte oder 1,9% mehr als im Vormonat. Die Prognose legt noch deutlich stärker zu und ist mit 71,6 Punkten genau 5,0% über dem Vormonatsstand von 68,2 Punkten. Nach dem leichten Knick im Mai ist das AssetManagerBarometer nun wieder auf dem Stand von […]