AMB 02/2014: Tapering

Das Tapering bewegt die Märkte und die deutschen Vermögensverwalter. Die amerikanische Federal Reserve (FED) hat im Dezember damit begonnen, ihre Anleihekäufe schrittweise zu reduzieren (Tapering). Sollte es in diesem Tempo weitergehen, lägen die Anleihekäufe im Sommer bei Null. Drei von fünf Befragten erwarten sowohl für die USA als auch Europa mit jeder weiteren Reduktion neue […]

AMB 02/2014: EBA-Stresstest

Der EZB-Stresstest wird laut Vermögensverwaltern keine ähnliche Schockwirkung entfalten wie der Stresstest 2011.  Die European Banking Authority (EBA) hat am 29. Januar die endgültigen Kriterien für den Europa-weiten Banken-Stresstest bekanntgegeben. Demnach wird der Mindestwert für das Eigenkapital auf 8% (hartes Kernkapital, CET1) im Basis-Szenario festgelegt und der Wert im Szenario unter Stress (adverse scenario) von […]

AMB 02/2014: Konjunktur

Das Asset Manager Barometer muss im Februar erneut einen leichten Dämpfer hinnehmen. Nach dem Höchststand von 69,25 Punkten im Vormonat werden es mit 67,3 Punkten diesmal nur so viele wie im Dezember. Markantester Unterschied ist jedoch die deutlich höhere Prognose, die mit 75,7 Punkten nahe am Höchststand des Januar von 78,5 bleibt. Ende 2013 lagen […]

AMB 02/2014: Kapitalmärkte

Die Aussichten für den DAX bewerten die Asset Manager im Februar erneut leicht positiver. Auf Sicht von zwölf Monaten erwarten sie einen Anstieg von 6,0% auf rund 9.863 Punkte – vom heutigen DAX-Stand aus gemessen wären es rund 200 Punkte weniger als noch vor einer Woche. Für Gold wird wieder ein stäkerer Anstieg von 2,7% […]

AMB 02/2014: Aktienindizes

Im Februar bleibt erstmals nicht nur der Spitzenreiter (EuroStoxx 50) konstant, sondern das gesamte Podium. Weiter vorne liegt der EuroStoxx mit 141 Punkten (140 im Januar), die allerdings vor allem aus einer guten Bewertung auf dem 2. und 3. Rang herrührt. Zweiter bleibt der Nikkei, verliert allerdings von 131 auf 115 Punkte, bleibt aber Spitzenreiter […]