AMB 10/2014: „Börsenexperten setzen auf starken Dollar“

Die führenden deutschen Vermögensverwalter erwarten mehrheitlich, dass der Euro auf 1,20 Dollar oder darunter sinkt, und stellen ihre Portfolios dementsprechend um. Das ist das Ergebnis einer Umfrage für das Asset Manager Barometer von BÖRSE ONLINE im Oktober. Von Wolfgang Ehrensberger, BÖRSE-ONLINE (Link)

EuroStoxx auf dem Spitzenplatz

Der Oktober wirbelt den Indexvergleich durcheinander. Im Vormonat wurde dem europäischen Spitzenindex EuroStoxx noch der drittletzte Platz zuteil – im Oktober steht der EuroStoxx mit 137 Punkten an der Spitze. Niemand sah im September den Index auf Platz 1 der Indizes. Im Oktober hält jeder Fünfte (18,8%) den Index vorne. Auch der S&P 500 legt […]

DAX-Erwartungen erholen sich

Von der Trendwende in der Konjunkturprognose profitiert auch die Erwartung für den DAX. Diese steigt nach +2,9% im September wieder auf 4,0% im Oktober. Gold hingegen behält seinen vorsichtigen Ausblick. Mit +1,4% ist der Oktober-Stand auf demselben Niveau wie der September (+1,3%). Gleiches gilt für die Prognose des Euro-Kurses. Trotz der jüngsten Euro-Talfahrt von 1,37 […]