AMB 04/2016: “Asset Manager Barometer im Seitwärtsgang”

Das Asset Manager Barometer fällt im April auf den Februar-Stand von 61,1 Punkten zurück. Das entspricht einem Minus von 2,8 Prozent. Die Prognose für die kommenden zwölf Monate reduziert sich ebenfalls auf 61,1 Punkte, so dass der Gleichklang von Stand und Prognose der vergangenen Monate erhalten bleibt. Die Prognosefaktor ist damit exakt ausgeglichen. Seit dem Herbst befindet sich das Asset Manager Barometer damit in einer konstanten Seitwärtsbewegung und ist drei Monate nahezu unverändert.